Mut zur Persönlichkeit

Blockaden lösen - Stress effektiv ausgleichen

                      Kreativität und Leistung steigern

                                                     Ziele erreichen


Datenschutzerklärung

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinem Unternehmen. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für mich als Inhaberin der Einzelfirma ‘Gabrielle Tribelhorn - Mut zur Persönlichkeit’. Eine Nutzung meiner Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Personen­bezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie identifiziert werden können, beispielsweise Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Sofern eine Person besondere Angebote meines Unternehmens über meine Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist dies der Fall und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, hole ich generell eine Einwilligung der Nutze­rin/­des Nutzers ein.

Gestützt auf Art. 13 BV und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten. Soweit die Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) die Nutzer meiner Internetseiten betreffen, werden auch diese Bestimmungen eingehalten. Ihre personenbezogenen Daten werden von mir streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutz­vorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Mittels dieser Datenschutz­erklärung möchte ich Sie über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personen­bezogenen Daten informieren sowie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Ich habe zahlreiche technische und organisa­torische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personen­bezogenen Daten sicher­zustellen. Dennoch können internet­basierte Daten­übertragungen grundsätzlich Sicherheits­lücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewähr­leistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personen­bezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

Allgemeine Informationen über die Erfassung und Speicherung personenbezogener Daten

Hosting Provider und Server-Log Files

Der Provider meiner Seiten erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch Sie persönlich oder durch ein automa­tisiertes System und speichert diese Informa­tionen automatisch in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt. Erfasst werden können

1) die verwendeten Browsertypen und Versionen,

2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),

4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf meiner Internetseite angesteuert werden,

5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,

6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),

7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und

8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahren­abwehr im Falle von Angriffen auf meine infor­mations­technologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehe ich keine Rück­schlüsse auf Ihre Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

1) die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern,

2) die Inhalte meiner Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,

3) die dauer­hafte Funktions­fähigkeit meiner informations­technologischen Systeme und der Technik meiner Internet­seite zu gewährleisten sowie

4) um Straf­verfolgungs­behörden im Falle eines Cyber­angriffes die zur Straf­verfolgung notwendigen Informa­tionen bereit­zustellen.

Diese Daten und Informationen werden anonymisiert erhobenen und sind somit nicht direkt bestimmten Personen zuordenbar. Sie werden durch mich einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in meinem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personen­bezogenen Daten sicher­zustellen. Die anonymen Daten der Server-Log Files werden ge­trennt von allen durch Sie angegebenen personen­bezogenen Daten gespeichert. Vorbehalten bleibt die nachträg­liche Prüfung dieser Daten, wenn konkrete Anhalts­punkte für eine rechts­widrige Nutzung vorliegen.

Diese Daten sowie alle Daten meines Internet­auftritts werden bei meinem Hosting-Provider, UNAXUS®, Internet Group GmbH, Espenstrasse 137, CH-9443 Widnau gespeichert.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Buchungen und Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Für die Verarbeitung Verantwortliche / Datenschutzbeauftragte

Verantwortliche und Datenschutzbeauftragte im Sinne schweizerischer Datenschutzbestimmungen, der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union, sonstiger in den Mitglied­staaten der Europäischen Union geltenden Datenschutz­gesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutz­rechtlichem Charakter bin ich, Gabrielle Tribelhorn, als Inhaberin dieser Einzelfirma und Betreiberin dieser Webseite. Meine Kontaktdaten finden Sie am unteren Ende jeder Seite und im Impressum. Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an mich wenden.

Cookies

Einzelne Seiten meines Internetauftritts verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internet-browser auf einem Computer­system abgelegt und gespeichert werden. Sie enthalten keine Malware und richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.

Cookies sind insbesondere gesetzt für die Internetseiten 'https://mut-zur-persoenlichkeit.ch/Anmeldung-zu-Seminar.php', 'https://mut-zur-persoenlichkeit.ch/podcast/' und 'https://mut-zur-persoenlichkeit.ch/e-learning/index.php' sowie die Unterseiten dieser Internetseiten.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internet­seiten und Server dem konkreten Internet­browser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, Ihren indivi­duellen Browser von anderen Internet­browsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internet­browser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann ich den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf meinen Internetseiten im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen mir, wie bereits erwähnt, die Benutzer meiner Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wieder­erkennung ist es, den Nutzern die Ver-wendung meiner Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss bei­spielsweisenicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Waren­korbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Sie können die Setzung von Cookies durch eine meiner Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Ein­stellung des genutzten Internet­browsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Software­programme ge­löscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren die Setzung von Cookies in dem genutzten Internet­browser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen meiner Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Nutzung von personenbezogenen Daten aus Kontakt­angeboten und Formularen

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite meiner Firma ‘Gabrielle Tribelhorn - Mut zur Persönlichkeit’ enthält Angaben, die eine schnelle elektro­nische Kontaktaufnahme zu meinem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit mir ermög­lichen, was ebenfalls eine E-Mail-Adresse umfasst. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit mir aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personen­bezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf frei­williger Basis von Ihnen an mich über­mittelten personen­bezogenen Daten werden zur Kontaktauf­nahme respektive zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezo­genen Daten an Dritte.

Anmeldung zum Seminar: Nutzung Ihrer Daten aus diesem Formular

Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Internetseite ‘www.mut-zur-persoenlichkeit.ch/Anmeldung-zum-Seminar ’ zu einem meiner Seminare anzumelden. Die personenbezogenen Daten, die Sie mir im Rahmen dieser Anmeldung zur Verfügung stellen, werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und Teilnahme verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie die bei der Anmeldung erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Registrierung zur Teilnahme an online-Kursen

Sie können sich auf der Internetseite 'https://mut-zur-persoenlichkeit.ch/e-learning/index.php' zwecks Selbststudium und Selbstcoaching für meine online-Kurse unter Angabe von personen­bezogenen Daten registrieren. Welche personen­bezogenen Daten dabei an mich übermittelt werden, ergibt sich aus der Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von Ihnen eingegebenen personen­bezogenen Daten werden ausschliess­lich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Die personen­bezogenen Daten können an einen oder mehrere Auftrags­verarbeiter weitergegeben werden, der diese ebenfalls ausschliess­lich für eine interne Verwendung, die mir zuzurechnen ist, nutzt.

Durch eine Registrierung auf der Internetseite meiner online-Kurse wird ferner Ihre vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt, weil nur so der Missbrauch meiner Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu meiner Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Ihre Registrierung unter freiwilliger Angabe personen­bezogener Daten dient mir dazu, Ihnen Inhalte oder Leistun-gen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Regi­strierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personen­bezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus meinem Datenbestand löschen zu lassen.

Ich erteile registrierten Nutzern meiner Lern­plattform jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personen­bezogenen Daten über sie gespeichert sind. Ferner berichtige oder lösche ich personenbezogene Daten auf Hren Wunsch oder Hinweis, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungs­pflichten entgegenstehen.

Das Angebot meiner online-Kurse wird mittels eLearning-Plattform Chamilo betrieben. Rechteinhaber von Chamilo ist die Firma ‘osc – open source company UG, Gutenbergstrasse, D-88677 Markdorf. Fragen zum Datenschutz bei Chamilo richten Sie bitte an die folgende Adresse: datenschutzinfo@open-source-company.de.

Abonnement meines Newsletters

Auf der Internetseite meiner Firma wird denBenutzern die Möglichkeit eingeräumt, meinen Podcast-Newsletter zu abonnieren. Ich informiere die Abonnenten meines Podcast-Newsletters in unregelmässigen Abständen über frei zugängliche Podcasts. Dieser Newsletter kann von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn Sie

1) über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und

2) sich für den Newsletterversand registrieren.

Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an mich übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabe­maske. Diese enthält auch eine Einwilligungs­erklärung im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren: Bei der Registrierung zum Newsletter­empfang erhalten Sie eine Bestätigungs­mail, um zuüber­prüfen, ob Sie der/die Inhaber/in der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters ein­verstanden sind.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichere ich ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvoll­ziehen zu können und dient deshalb meiner rechtlichen Absicherung.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschliesslich zum Versand meines Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Ich gebe die im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Newsletter2go

Ich verwende Newsletter2Go, um Newsletter versenden und verwalten zu können, wobei auch Cookies zum Einsatz kommen. Newsletter2Go ist ein Dienst der deutschen Newsletter2Go GmbH (Köpenicker Str. 126, D-10179 Berlin). Ich vertraue auf die Zuver­lässigkeit sowie die IT- und Datensicherheit von Newsletter2go. Newsletter2Go unterliegt als deutsches Unternehmen sowohl der DS-GVO als auch dem deutschen Datenschutz­recht, so dass ein angemessener Datenschutz gewähr­leistet ist. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.newsletter2go.ch/datenschutz-uebersicht/.

Ich habe mit Newsletter2go einen „Vertrag zur Auftragsverarbeitung“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Newsletter2go dazu verpflichtet, die Daten meiner Nutzer zu schützen, dementsprechend Datenschutzbestimmungen in meinem Auftrag zu verarbeiten. Die E-Mail-Adressen meiner Newsletterempfänger wie auch deren weitere im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten werden auf den Servern von News-letter2go in Deutschland gespeichert. Newsletter2go kann diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Newsletter2go ist jedoch nicht berechtigt, die Daten meiner Newsletterempfänger für eigene Zwecke zu nutzen oder sie an Dritte weiterzugeben.

Newsletter-Tracking

Die Newsletter meiner Firma können sogenannte Zählpixel oder Weblinks enthalten. Ein Zählpixel ist eine Miniatur­grafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zuermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann ich erkennen, ob und wann eine E-Mail von einem Nutzer geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von ihm aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personen­bezogenen Daten werden von mir gespeichert und ausgewertet, um den Newsletter­versand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der Nutzer anzupassen. Diese personen­bezogenen Daten werden nicht an Dritte weiter­gegeben.

Kündigung/Widerruf des Newsletters

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten und E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News-letters können Sie jederzeit widerrufen und somit den Empfang kündigen. Nach einem Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten von mir gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deute ich automatisch als Widerruf. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende der Eingabemaske auf der Internetseite und am Ende jeden Newsletters. Ferner steht es Ihnen frei, mir die Abmeldung vom Newsletterversand auf andere Weise (per E-Mail, telefonisch) mitzuteilen.

Informationen über die von Drittanbietern erhobenen Daten und deren Nutzung

Google Maps

Diese Website bietet Funktionen von Google Maps an. Betreiber dieses Kartendienstes ist Google LLC1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield, einem Abkom­men zwischen den USA und der Europäischen Kommission. Diese bestätigt unter dem Privacy Shield zertifi­zierten Unternehmen ein angemessenes Datenschutz­niveau. Ein aktuelles Zertifikat kann unter https://www.privacyshield.gov/list eingesehen werden.

Google Maps ermöglicht Ihnen den raschen Zugriff auf Verkehrs­informationen. Die Rechtsgrundlage der Verar­beitung ergibt sich aus Art 6 I lit a und f DS-GVO: Mit der Nutzung von Google Maps geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten mit dem Zweck, aufgrund Ihrer freiwilligen Angaben einen Anfahrtsplan zu erstellen, und die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung meines berechtigten Interesses zur Dar-stellung meines Standortes und dessen Erreichbarkeit.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Nutzung meiner Webseite an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, einschliesslich Ihrer IP-Adresse. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten zumindest einzelne Nutzer meiner Webseite identifiziert und deren personen­bezogenen Daten und Persönlichkeits­profile für andere Zwecke verarbei­tet. Auf diese Möglichkeit habe ich keinen Einfluss. Sie können jedoch den Service von Google Maps deaktivieren und so den Daten­transfer an Google verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Dadurch können Sie allerdings die Karten­anzeige auf meinen Seiten nicht mehr nutzen. Sie können das Laden der Google Plugins auch in Ihren Datenschutz­einstellungen unter https://myaccount.google.com/intro ändern. Die Google-Datenschutzerklärung und zusätzlichen Nutzungs­bedingungen für Google Maps finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Einsatz und Verwendung von Xing

Meine Website nutzt Funktionen des Netzwerks Xing. Betreiberin von Xing ist die XING SE, Dammtorstrasse 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Xing ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unterneh-mensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Bei jedem Aufruf einer meiner Seiten, die eine Funktion von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Der Internetbrowser auf Ihrem informationstechnologischen System wird automatisch durch die jewei-lige Xing-Komponente (Xing-Plug-In) veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Xing-Plug-Ins erhalten Sie unter https://dev.xing.com/plugins.

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Inter-netseite Sie besuchen. Sofern Sie gleichzeitig bei Xing eingeloggt sind, erkennt Xing mit jedem Aufruf und während der gesamten Dauer Ihres Aufenthaltes auf meiner Internetseite, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch die XING-Komponente gesammelt und durch Xing Ihrem Xing-Profil zugeordnet. Betätigen Sie einen der auf meiner Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information Ihrem persönlichen Xing-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie meine Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt sind, unabhängig davon, ob Sie die Xing-Komponente anklicken oder nicht. Um die Übermittlung derartiger Informatioen an Xing zu verhindern, müssen Sie sich vor einem Aufruf meiner Internetseite aus Ihrem Xing-Account ausloggen.

Die von XING veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Weitere Informationen zum Share-Button von Xing erhalten Sie unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Einsatz und Verwendung von LinkedIn

Meine Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Betreiberin von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten ausserhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig. LinkedIn ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Bei jedem Aufruf einer meiner Seiten, die eine Funktion von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn hergestellt. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf meiner Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Als Anbieter der Seiten habe ich keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite meiner Internetseite Sie besuchen. Bei jedem einzelnen Aufruf einer meiner Internetseiten, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden.

Sofern Sie gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt sind, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf meiner Internetseite, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Diese Infor-mationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und Ihrem LinkedIn-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen auf meiner Internetseite integrierten LinkedIn-Buttons, ordnet LinkedIn diese Information Ihrem persön-lichen LinkedIn-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie meine Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs meiner Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt sind, unabhängig davon, ob Sie die LinkedIn-Komponente anklicken oder nicht. Um die Übermittlung derartiger Informa-tionen an LinkedIn zu verhindern, müssen Sie sich vor einem Aufruf meiner Internetseite aus Ihrem LInkedIn-Account ausloggen.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Verlinkung zur Besser-Siegmund-Institut GmbH

Meine Webseite enthält Links zum Internetauftritt der Besser-Siegmund-Institut GmbH (Mönckebergstraße 11, 20257 Hamburg, Deutschland). Diese Links ermöglichen Ihnen den raschen Zugriff auf Informationen über die Methode wingwave®. Die Website des Besser-Siegmund-Instituts verwendet Cookies. Die Speicherung der Cookies, welche die Besser-Siegmund-Institut GmbH verwendet, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DS-GVO. Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie den Datenschutzbeauftragten des Besser-Siegmund-Instituts, Herrn Guido Schlüter, unter  datenschutz@besser-siegmund.de.

PayPal

Das Anmeldeformular zu meinen Seminaren und der Download meiner online-Kurse ermöglicht die Zahlung mittels PayPal. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal über-mittelt. Rechtsgrundlage dieser Datenübermittlung sind DS-GVO Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und 1 lit. b (Verar-beitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Daten­verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirk­samkeit von in der Vergangenheit liegenden Daten­verarbeitungs­vorgängen nicht aus.

Es steht Ihnen frei, anstelle der Zahlung per Paypal telefonisch oder per E-Mail ine Rechnung anzufordern. Wenn Sie diese Zahlungsart wählen, werden Sie von mir manuell als Nutzer freigeschaltet. Dieser Vorgang kann mehrere Tage dauern.

Rechte der Nutzer meiner Webseite

Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von mir eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit von mir unent­geltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personen­bezogenen Daten und eine Kopie dieser Daten Auskunft zu erhalten. Bis zum Inkraft­treten des Schweizer Bundes­gesetzes über den Datenschutz räume ich Ihnen das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber zuge­standene Recht ein, Auskunft über folgende Informationen zu erhalten:

-   die Verarbeitungszwecke;

-   die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

-   die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

-   falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

-   das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch mich oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

-   das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

-   wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

-   das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling gemäss Art. 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und, zumindest in diesen Fällen, aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine inter-nationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

Recht auf Berichtigung/Vervollständigung

Sie können jederzeit verlangen, dass Ihre Person betreffende unrichtige Daten unverzüglich berichtigt oder ver-vollständigt werden. Die Berichtigung bzw. Vervollständigung personenbezogener kann auch mittels einer ergän-zenden Erklärung erfolgen. Möchten Sie dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

a) Routinemässige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Ich verarbeite und speichere Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speiche-rungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personen-bezogenen Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

b) Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten auf Verlangen

Jeder Nutzer meiner Webseite hat das Recht zu verlangen, dass die ihn betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erfor-derlich ist:

­   Die personenbezogenen Daten wurden für Zwecke erhoben oder verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

­   Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage dafür.

­   Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

­   Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmässig verarbeitet.

­   Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich.

­   Die personenbezogenen Daten wurden gemäss Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern Sie aus einem der oben genannten Gründen die Löschung von personenbezogenen Daten veranlassen möchten, die bei meiner Firma gespeichert sind, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

Wurden die personenbezogenen Daten von mir öffentlich gemacht und ist meine Firma zur Löschung der personen-bezogenen Daten verpflichtet, so treffe ichangemessene Massnahmen, auch technischer Art, um andere für die Ver-arbeitung personenbezogenen Daten Verantwortliche darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie von diesen anderen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Vorausset-zungen gegeben ist:

­   Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, und zwar für eine Dauer, die es mir ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

­   Die Verarbeitung ist unrechtmässig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

­   Ich benötige die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

­   Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen den Ihren gegenüber überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und Sie verlangen möchten, dass bei meiner Firma gespeicherte personenbezogenen Daten eingeschränkt werden, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden. Ich werde umgehend die Einschränkung der Verarbeitung vornehmen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche mir durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben ausserdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen uneingeschränkt zu übermitteln, sofern

-   die Verarbeitung auf ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht,

-   die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt,

-     die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegtoder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche mir übertragen wurde.

Ferner haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personen­bezogenen Daten direkt von mir an eine andere verant­wortliche Person übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie sich jederzeit an mich wenden.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbei-tung Ihrer personen­bezogener Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf gesetzliche Bestimmungen gestütztes Profiling.

Meine Firma verarbeitet die personen­bezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten über­wiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts­ansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von mir verwendet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, je­derzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personen­bezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie mir gegenüber der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werde ich die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffen­de Verarbeitung personen­bezogener Daten, die bei meiner Firma zu wissenschaftlichen oder historischen For­schungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verar­beitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich direkt an mich wenden. Es steht Ihnen auch frei, Ihr Widerspruchs­recht im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informations­gesellschaft mittels automa­tisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifika­tionen verwendet werden.

Automatisierte Entscheidungsfindung inklusive Profiling

Als verantwortungsbewusste Unternehmerin verzichte ich auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling. Automatisierte Entscheidungsfindung ist "jeder mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens (durch Daten-verarbeitungsanlagen wie z. B. einem Computer) ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie z. B. das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung, die Ver-änderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich, die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Ver-nichtung" (deutsches Bundesdatenschutzgesetz § 46 Nr. 2).

Profiling ist eine Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten mit dem Ziel, bestimmte per-sönliche Aspekte einer natürlichen Person zu bewerten, um ihr Verhalten vorherzusagen und Entscheidungen dar-über zu treffen. Im Rahmen von E-Mail Marketing kann es darum gehen, eine gezielte E-Mail Kampagne anstelle einer anderen zu senden.

Sie haben das Recht, nicht ausschliesslich einer auf automatisierter Verarbeitung inklusive Profiling beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung

1)    nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und mir erforderlich ist, oder

2)    aufgrund von Rechtsvorschriften, denen meine Firma unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften ange-messene Massnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

3)    mit Ihrer ausdrücklicher Einwilligung erfolgt.

Ist die Entscheidung

1)    für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und mir erforderlich oder

2)    erfolgt sie mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung,

treffe ich angemessene Massnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren.

Möchten Sie Rechte bezüglich automatisierter Entscheidungen geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an mich wenden.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder kann sich aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass mir ein Nutzer meiner Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch mich verarbeitet werden müssen. Ein Nutzer ist beispielsweise verpflichtet, mir per-sonenbezogene Daten bereitzustellen, wenn mein Unternehmen mit ihm einen Vertrag abschliesst. Eine Nicht-bereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit Ihnen nicht geschlossen werden könnte.

Sie haben das Recht, sich vor der Bereitstellung personenbezogener Daten an mich zu wenden und sich darüber zu informieren, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vor-geschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzu-stellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Hilfsmittel bei der Erstellung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde von Gabrielle Tribelhorn erstellt unter Verwendung folgender Hilfsmittel:

1)    Datenschutzerklärungs-Generator von den datenschutz hausverwaltung in Kooperation mit der RC GmbH und den Filesharing Rechtsanwälten von WBS-LAW.

2)    Datenschutzerklärung der Firma 80/20 Webdesign, URL https://8020webdesign.ch/datenschutzerklaerung/  und Erläuterungen zur DS-GVO für Schweizer KMU dieser Firma unter Berufung auf die Einverständniserklärung dieser Firma auf der genannten Seite.

 

Pratteln, im Juli 2018 / Gabrielle Tribelhorn