Mut zur Persönlichkeit

Blockaden lösen - Stress effektiv ausgleichen

                      Kreativität und Leistung steigern

                                                     Ziele erreichen


Was ist der Golden Profiler of Personality?

Der Golden Profiler of Personality, kurz GPOP, ist ein weltweit bewährtes Instrument der Personal- und Organisationsentwicklung zur Erfassung der Persönlichkeitsstruktur und zur Unterstützung von Teamentwicklung, Coaching, erfolgreicher Kommunikation, zur Konfliktbewältigung sowie zur Führungs- und Kulturentwicklung.


Der Name stammt von John Golden, der - basierend auf der Persönlichkeitstheorie des Psychologen C. G. Jung - einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung entwickelte. Dieser macht bestimmte Muster und Grundzüge menschlichen Verhaltens verständlich und transparent. Die Erkenntnisse können in allen Bereichen der zwischenmenschlichen Kommunikation formend und verbessernd eingesetzt werden. Die deutschsprachige Version adaptiert die amerikanische Variante des Tests an den deutschsprachigen Raum.

Was misst der Golden Profiler of Personality?

Der GPOP erfasst die Verhaltenspräferenzen auf vier bipolaren Skalen: Extraversion/Introversion (E/I), Sinneswahrnehmung/Intuition (S/N), analytisches/wertorientiertes Entscheiden (F/T) sowie Struktur-orientierung/Wahrnehmungsorientierung (J/P). Daraus erfolgt die Zuordnung zu einem von 16 Persönlich-keitsmustern. Zusätzlich bietet der GPOP eine Stressskala - diese fünfte Dimension (Anspannung/ Gelassenheit) beschreibt den aktuellen Stressgrad der Person und dessen Auswirkungen auf das Verhalten.

Wo setze ich den Golden Profiler of Personality ein?

• In der Potenzialanalyse, um die persönlichen Neigungen und Entwicklungsmöglichkeiten eines
  Coachees zu bestimmen.
• Im Laufbahncoaching, um die Eignung für bestimmte Berufe abzuklären.
• In einzelnen Seminaren (z. B. 'Besser kommunizieren'), um Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten im
  Zusammenleben mit anderen aufzuzeigen.
Der Einsatz dieses Instrumentes ist kostenpflichtig und erfolgt im Coaching stets nach Bedarf und nur mit dem Einverständnis des Coachees. Der Einsatz in einem Kurs ist in der Kursausschreibung klar ausge-wiesen.

Welchen Nutzen bringt der Golden Profiler of Personality?

Der GPOP identifiziert die persönlichen Neigungen einer Person und ihren Stressgrad. Mitarbeitende und Führungskräfte erkennen sich im Ergebnis erstaunlich
  präzise wieder. Der GPOP hilft, bei der persönlichen und
beruflichen Weiterentwicklung die Weichen richtig zu stellen.

• Die siebenstufigen Skalen des Fragebogens ergeben differenzierte Persönlichkeitsprofile. Der Ergebnisreport liefert zudem Anregungen für die individuelle
  Entwicklung.

• Führungskräfte erkennen sehr effektiv, wie sie selbst funktionieren und warum nicht anders, und warum andere anders sind. Zu- und Abneigungen gegenüber
  Arbeitsweisen, Aufgabenstellungen und Arbeitsumgebungen werden transparent. Der eigene Führungsstil wird bewusst und kann situations- und adressaten-
  gerecht modifiziert werden.

• Mit Hilfe des GPOP lassen sich Arbeits- und Projektgruppen, Teams und Führungsgremien aufgrund rationaler und transparenter Ergebnisse optimal zusam-
  mensetzen. Davon hängt zu  einem grossen Teil der Erfolg einer Organisation ab.

• Der GPOP zeigt mögliche Stärken und Entwicklungsfelder von Teams auf, macht unterschiedliche Bedürfnisse von Teammitgliedern transparent, stützt Ver-
  ständnis und Toleranz von „Anderssein“, vermindert
Abneigung, Konflikte und Blockaden.

Bei Interesse oder wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich an unter +41(0)61 821 54 74.