Mut zur Persönlichkeit

Blockaden lösen - Stress effektiv ausgleichen

                      Kreativität und Leistung steigern

                                                     Ziele erreichen


Wie funktioniert wingwave®-Coaching?

wingwave® ist ein hochwirksames Emotions- und Leistungs­coaching. Es führt rasch und spürbar zum Abbau von Blockaden und Leistungsstress, zur Steigerung von Kreativität und Leistungs­fähigkeit. Wie funktioniert das?

Das limbische System im Gehirn wird durch Probleme, Konflikte und Stress aktiviert. Dadurch wird die Zusammen­arbeit der beiden Grosshirn­hälften (Hemisphären) gestört. Diese Zusammen­arbeit ist jedoch für die Verar­beitung und Bewältigung von schwierigen Situa­tionen unabdingbar. In der sogenannten REM-Phase des Schlafs - gekenn­zeichnet durch auffällige schnelle Augen­bewegungen (englisch „Rapid Eye Movement", abgekürzt REM) - werden die Stress­-Erleb­nisse des Tages verarbeitet und neue Möglich­keiten zur Problem­lösung gefunden.

Ein Übermass an Stress kann im Schlaf nicht ausreichend bewältigt werden. Auch unruhiger Schlaf oder Schlaf­mittel können die REM-Phasen stören. Betroffene fühlen sich ständig müde oder unter Druck und können sich kaum mehr entspannen.

Die Intervention mit wingwave simuliert gewisser­massen eine REM-Phase im Wach­zustand: Der Coach führt Wink­bewegungen mit einer Hand durch, welchen der Kunde mit den Augen folgt. Mit einem Muskel­test werden vorgängig Thema und Stress­auslöser punkt­genau bestimmt und nach der Inter­vention deren Wirksam­keit überprüft. Mithilfe der gezielt eingesetzten links-rechts-Impulse wird ein äusserst schneller mentaler Verarbeitungs­prozess in Gang gesetzt. Stress­auslösende Gedanken, unan­genehme Erinne­­rungen und blockierende Emotionen können bearbeitet und verändert werden.

Dadurch wird der Coachee leistungs­fähiger, belast­barer, ausge­glichener und zufriedener. Seine Handlungen werden ziel­gerichteter und kreativer. Konflikte und Stress-Situationen können besser bewältigt werden, der Schlaf wird besser, ein Burnout kann verhindert werden.

Der Coachee bleibt dabei stets bei vollem Bewusst­sein (keine Trance oder Hypnose) und bestimmt den Verlauf des Coachings selbst. Mit anerkannten Coaching-Methoden wird die Wirkung den indivi­duellen Bedürf­nissen ent­sprechend vertieft. Während der Inter­vention kann es zu verblüf­fenden Erkennt­nissen und sich lösenden Gefühlen kommen. Nach Abschluss der Inter­vention fühlt sich der Kunde erleichtert, manchmal sogar fröhlich und beschwingt, oft auch angenehm müde und entspannt. Wenn möglich sollte daher der Intervention eine Ruhephase oder Pause folgen. Bei Interesse oder wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich an. Ausführ­liche Informationen erhalten Sie auch unter wingwave.com.